Erfolgreiche Offpage-Optimierung

 

Erfolgreiche Offpage-Optimierung

 

SEO wird in OnPage Optimization und OffPage Optimization eingeteilt. OnPage Optimization sind Maßnahmen, dank denen unsere Website für ein bestimmtes Keyword im Suchmaschinen-Ranking steigt. OffPage Optimization sind Maßnahmen, die wir außerhalb der Website durchführen, damit diese im Suchmaschinen-Ranking steigt.
 

Faktoren für die OffPage Optimierung:
 

1. Keyword Research: Hier geht es um die richtige Keyword-Suche, die zum gewünschten Ziel führen kann – ansonsten können Sie viel Geld und Zeit verlieren. Am Besten recherchieren Sie Keywords, die nicht bereits von großen Unternehmen „belegt“ sind, damit Sie mit diesen konkurrieren können und somit einen Wettbewerbsvorteil haben.
 

2. Backlinks: Vielleicht der wichtigste Faktor zur OffPage Optimierung. Backlinks sind Verlinkungen anderer Websites zu deiner eigenen Seite. Jeder Link entspricht einer Empfehlung. Links gehen daher stark in die Bewertung der Suchergebnisse ein. Der Aufbau von Backlinks sollte Priorität haben.
 

3. Brand Mentions: Dies ist eine OffPage Optimierungstaktik, die von den Meisten nicht verwendet wird, aber es hat einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg. Google Robot sucht den ganzen Tag nach wichtigem und wertvollem Content. Sie durchsuchen das Internet und wenn eine Website auf einer anderen Website einen Kommentar hinterlässt, ist das für Ihre Brand sehr wichtig. Auch Kommentare, die Sie mit Ihrer Website auf anderen Seiten hinterlassen, werden von Google gewertet.
 

4. Social Signals: Wenn der Inhalt Ihrer Website auf verschiedenen sozialen Netzwerken geteilt wird, dann bedeutet es für Suchmaschinen, dass Ihre Website wichtig ist und dass Ihre Inhalte bei Usern beliebt sind. Dieser OffPage Faktor „pushed“ Ihre Website noch höher in den organischen Ergebnissen der Suchmaschinen.
 

5. Commenting:  Eine weitere OffPage Optimierungstaktik ist, Kommentare auf verschiedenen Websites zu hinterlassen. Sie können in Ihren Kommentaren geschickt Ihre Website oder Marke erwähnen und erhalten so einen Backlink zu Ihrer Website. Die meisten Websites verfügen über ein Feld, in das Sie Ihre Website-Adresse schreiben können. Sie sollten hier aber nicht übertreiben und keine Backlinks per Software aufbauen – Google ist hier mittlerweile sehr hellhörig und hat das gar nicht gerne. Seine Sie besser selber etwas aktiv, so dass die Backlinks organisch wachsen.

 

Das sind die erfolgreichsten OffPage Optimierungstechniken. Wenn Sie weitere dieser Techniken kennen und vorschlagen möchten, schreiben Sie sie gerne in die Kommentare unten.

 


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Teilen Sie ihn gerne mit Ihren Freunden. Ich bin sicher, dass sie es zu schätzen wissen, wenn Sie qualitativ hochwertige Informationen mit ihnen teilen.