Einführung in SEO

 

 

Was ist eigentlich SEO

 

Bei der Suchmaschineoptimierung (Abkürzung SEO für Search Engine Optimization) geht es darum, möglichst gut in den natürlichen (organischen) Ergebnissen der Suchmaschinen gefunden zu werden. Im Englischen werden für SEO auch die Begriffe Organik oder Natural Search Optimization verwendet.

 

Definition SEO auf Wikipedia

Wikipedia basiert auf der freiwilligen Arbeit von Tausenden von Wiki-Menschen. Aber was beschreibt Wikipedia über SEO?

 

Die Positionierung im Anzeigen Bereich der Suchmaschinen wird dagegen als SEA (Search Engine Advertising) oder Paid Search bezeichnet. Häufig findet man in Internet- Literatur für diese Disziplin auch die Bezeichnung SEM (Search Engine Marketing). Was streng genommen nicht korrekt ist.  Search Engine Marketing ist vielmehr die übergeordnete Disziplin der beiden Sub Disziplinen SEO und SEA.

 

Die Suchmaschineoptimierung basiert auf der vorangehenden Keywords-Recherche für Ihre Website. Um im SEO-Bereich erfolgreich zu sein, ist diese Analyse der relevanten Suchbegriffe sehr wichtig. Die Frage stellt: Für welche Begriffe möchten Sie mit Ihrer Website möglichst gut positioniert sein? Die Keywords-Recherche steht also am Anfang der Suchmaschinenoptimierung. Danach geht es an die Optimierung des Website-Rankings in Suchmaschinen.

 

Man Unterscheidet bei der Suchmaschinenoptimierung zwischen On-Page und Off-page Optimierung. Die betrifft die verschiedenen Kriterien, nach denen Suchmaschinen die Webseiten, die sich in ihrem Index befinden, bewerten. In die On-Page Optimierung fällt alles was Sie auf der Website selbst ändern können.

 

Die Off-Page Optimierung beschäftigt sich mit allen externen Faktoren, die außerhalb der Website stattfinden. Dies sind insbesondere externe Verlinkungen. Im Bereich Suchmaschineoptimierung gibt es leider immer noch viel Unwissenheit, da auch die Suchmaschinenbetreiber ein großes Geheimnis um das Ranking der Suchergebnisse machen.

 

SEO ist nicht einfach einen Begriff. SEO ist viele Sachen, die zusammen komponieren, um uns das beste Ergebnis zu bekommen. Wir wissen aber immerhin, dass Google etwa 200 unterschiedliche Faktoren in seinem Algorithmus nutzt.

 

 

Bleiben Sie mit mir und mit einem Click New Business zu entdecken!!

 


Gefallen Ihnen diese Veröffentlichung?

 

Unterstützen Sie die Website Click New Business, um weiterhin wichtige Artikel zu erhalten.
Klicken Sie “gefällt mir” auf Facebook und teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden.